NEWS

15. Oktober 2018

Fanfahrt zum Meisterschaftsspiel nach Genf

Am Samstag, 20. Oktober 2018 um 17:00 Uhr treten unsere Kantigirls auswärts gegen Genève Volley an. Mit dem Team nach...
Lesen Sie weiter
15. Oktober 2018

Der VC Kanti gewinnt die beiden Spiele gegen die Bundesligisten beim Turnier in Jestetten

Beim durch die Absage von VNVB Nancy abgespeckten Turnier in Jestetten gewann der VC Kanti die Partien gegen die deutschen...
Lesen Sie weiter

Tabelle NLA

QualifikationSaison 24/25
TeamGamesPoints
1Viteos NUC00
2FKB Power Cats Düdingen00
3Sm`Aesch-Pfeffingen00
4Volley Lugano00
5Genève Volley 00
6VC Kanti Schaffhausen00
7VBC Cheseaux00
8Raiffeisen Volley Glaronia00
9Raiffeisen Volley Toggenburg00
10Volleyball Academy ZH00
Stand 22.05.2024

Ticketpreise Saison 2023/2024 – Nationalliga A

Erwachsene CHF 15.–
mit Busfahrkarte CHF 13.–*
Jugendliche ab 16 Jahren, sowie AHV
(mit Studenten-/Schüler- / AHV-Ausweis) CHF 10.–*
mit Busfahrkarte CHF 8.–*
Ehepaare CHF 25.–*
Saisonkarten Erwachsene CHF 120.—
Saisonkarten Jugendliche CHF 60.—
Saisonkarten AHV CHF 100.—
SHKB-Heimvorteil
Erwachsene mit einer SHKB Visa Debit-Karte, Visa Debit-STUcard oder MEMBER KBPLUS Karte CHF 10.–*
Jugendliche ab 16 J. mit einer SHKB Visa Debit-Karte, Visa Debit-STUcard oder einer Member KBPLUS Karte CHF 8.–*
Das Angebot gilt auch für eine Begleitperson.

* Vergünstigungen sind NICHT kumulierbar!

Alle Tickets sind an der Hallenkasse oder im Fanshop Meetingpoint in Schaffhausen erhätlich!

Sponsoren

Facebook

Kaderveränderung beim VC Kanti Knapp anderthalb Monate vor dem offiziellen Trainingsstart muss der VC Kanti sein Kader nochmals anpassen. Für die bereits verpflichtete amerikanische Mittelblockerin Kaley Rammelsberg rückt neu die 26-jährige Kroatin Astrid Popić in das Kanti-Kader der Saison 2024/2025 nach. Rammelsberg hatte letzte Woche um Auflösung ihres bereits unterzeichneten Vertrages gebeten. Sie wird in der kommenden Saison statt in der Munotstadt in der amerikanischen PVL auflaufen. Durch die Öffnung des Vertrags hat Rammelsberg somit die Möglichkeit eine Verpflichtung in ihrem Heimatort wahrzunehmen. Kaley Rammeslberg wendet sich mit folgenden Worten an die Kanti-Fans: „I have decided to break my contract with Kanti Schaffhausen to be able to play in the United States. Although was very excited to play in Switzerland, I was not able to give up the opportunity to be able to play in my hometown. I love my home and my family is very important to me, which is why I decided to stay in America to play. I think it would have been an incredible experience to play for such a great team in a great country, and I’m very thankful for the opportunity that Kanti provided me. I’m extremely apologetic and hope that they are able to find a player that is able to take my position and will lead them to a championship.“ Das Kanti-Team war somit gefordert, denn zum offiziellen Trainingsbeginn am 01.09.2024 soll ein möglichst vollständiges Kader zur Verfügung stehen. Auch dank des weitreichenden Netzwerkes von Kanti-Headcoach Nicki Neubauer konnte mit der Kroatin Astrid Popić rasch eine Einigung gefunden werden. „Mit Astrid Popić haben wir mehr als nur einen guten Ersatz für Kaley gefunden. Mit 1.90m Gardemass, starken Blocks, einem ausgezeichneten Angriff und sehr Aufschlagstark passt sie sehr gut zu unserer geplanten Spielweise. Ich denke, auch in den Bereichen Erfahrung und Leaderqualitäten haben wir hier ein weiteres Plus“, so Headcoach Neubauer. ... See MoreSee Less
Auf Facebook anschauen

1 month ago

VC Kanti Schaffhausen
VC Kanti Schaffhausen komplettiert das Kader für die Saison 2024/2025Mit der ungarischen Nationalspielerin Brigitta Petrenkó (24, 1,84 m) besetzt der VC Kanti Schaffhausen auch die letzte offene Position des neuen Kaders. Petrenkó studierte und spielte die letzten vier Jahre in den USA, wobei ihr der Ruf als grossartige Teamkollegin und Leaderin vorauseilt.Sie erhielt in den Jahren 2019, 2020 und 2021 die Auszeichnung „All Sun-Belt“. Sie war fünfmalige „Sun Belt Setter of the Week“ und viermalige „Sun Belt Freshman of the Week“. Petrenkó wurde zum „Sun Belt Freshman of the Year“ 2019 gekürt.In diesem Sommer zieht sie als erste Zuspielerin im ungarischen Nationalteam in der CEV Silver League die Fäden und wird nach der ersten Phase der EM-Quali Ende August zum Kanti-Team stossen.„Brigitta ist eine technisch sehr komplette und spielstarke Regisseurin. Auch charakterlich denke ich, dass sie sehr gut in unser neues Team passen wird und gemeinsam mit Alessia Pazin auf der Zuspielposition, die Fäden fest in der Hand hat“, so Headcoach Neubauer. ... See MoreSee Less
Auf Facebook anschauen

1 month ago

VC Kanti Schaffhausen
In seinem 7. Jahr als Vereinspräsident konnte Sandro Poles an der 51. Generalversammlung des Vereins VC Kanti im Restaurant zum alten Schützenhaus auf der Breite in Schaffhausen 60 Mitglieder, Ehrenpräsident Heinz Looser und einige Gäste (darunter auch Spielerinnen & Staff der NLA) begrüssen. Auch die diesjährige GV des VC Kanti verlief einmal mehr sehr speditiv und konnte nach gut 30 Minuten denn auch bereits wieder geschlossen werden. Die Anwesenden stimmten allen Traktanden einstimmig zu und folgten so den Anträgen des Vorstandes.Melanie Kunz wurde von der Versammlung für eine weitere Amtsperiode von 2 Jahren als Revisorin einstimmig gewählt. Für den Gesamtvorstand standen grundsätzlich keine Wahlen an, jedoch musste für die zurücktretende Seraina Backer, welcher die geleisteten Arbeiten zu Gunsten des VC Kanti herzlich verdankt wurden, ein Ersatz gefunden werden. Mit Claudio Kriech, dem neuen Sportlichen Leiter, konnte diese vakante Vorstandsstelle wieder direkt besetzt werden. «Für mich keine Frage, dass wir mit Claudio die aktuell bestmögliche Besetzung dieser wichtigen Stelle gefunden haben. Als Sportler, Trainer, Mensch und wohl bald Vorstandskollegen schätze ich Claudio, Seine Arbeit und Einstellung sehr. Ich bin doch ein wenig stolz, dass wir Ihn heute der GV als neues Vorstandsmitglied des VC Kanti vorschlagen dürfen», so Kanti-Präsident Sandro Poles. Mit grossem Applaus der Anwesenden ging auch diese Wahl einstimmig über die Bühne.Der Kanti-Vorstand setzt sich für die kommende Saison somit wie folgt zusammen: Regula Schneble (Beisitzerin), Claudio Kriech (Sportliche Leitung), Dominique Ruppli (J&S), Corinne Haas (Sekretariat), Hans Peter Haas (Kassier), Christian Ritzmann (Aktuar / Öffentlichkeitsarbeit), Remo Tobler (Vizepräsident) und Sandro Poles (Vereinspräsident). „Ich möchte allen danken, welche sich in der abgelaufenen Saison in irgendeiner Form für den VC Kanti eingesetzt haben. Mein spezieller Dank geht an unsere ambitionierten Trainerinnen und Trainer, welche eine super Arbeit für den Kanti-Nachwuchs und den Verein leisten. Alle zusammen bilden wir die weitherum bekannte starke Kantifamilie!“, schloss Vereinspräsident Sandro Poles. ... See MoreSee Less
Auf Facebook anschauen

1 month ago

VC Kanti Schaffhausen
Angriff komplett – VC Kanti feilt weiter am KaderMit Brooke Botkin (1,88 m) komplettiert der VC Kanti Schaffhausen im Angriff das Kader für die Saison 2024/2025. Die 26-jährige US-Amerikanerin kommt vom österreichischen Serienmeister Steelvolleys Linz in die Schweiz. Dort hatte sie in den letzten zwei Saison einen massgeblichen Anteil am nationalen und internationalen Erfolg der Österreicherinnen. Mit ihren Scorerqualitäten (in 17 Spielen 60 Sätze gespielt, 251 Punkte (davon 19 Asse und 28 Blockpunkte) erzielt, sowie 24 % perfekte Annahmen) und diversen Titeln empfahl sie sich nun für höhere Aufgaben in der Munotstadt.Botkin ist in der Schweiz jedoch keine unbekannte! Genève Volley engagierte sie in der Saison 2021/2022 bereits einmal für drei Monate zum Ende der Saison hin, nach diversen Ausfällen in den Reihen der Genferinnen. In der BBC Arena war sie aber trotzdem noch nie zu Gast, der VC Kanti Schaffhausen, nutze nun aber die Gunst der Stunde, um sie zurück in die Schweiz zu holen.„Mit Brooke bekommen wir eine sehr komplette und auch erfahrene Spielerin. Stabil in der Annahme, variantenreich im Angriff und sehr physisch im Block. Sie ist clever, hat an einer der besten Volleyball-Universitäten ihre Grundlagen erlernt und wird uns mit ihrer Physis und Durchschlagskraft sicher weiterhelfen“, so das Statement des Kanti Headcoach Nicki Neubauer. ... See MoreSee Less
Auf Facebook anschauen
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner